Japanischer Knotenbeutel – Ein Freebook

Und wieder einmal ist bewiesen dass ich hinterm Mond lebe und Trends einfach mal 5 Jahre später mit bekomme… 😉 Gut, ich kann damit leben und hoffe dass ich trotzdem der Einen oder Anderen eine Freude mit diesem Freebook machen kann. Der japanische Knotenbeutel bzw. die japanische Knotentasche (ich bin aber der Meinung dass es eher ein Beutel ist) hat mir so gut gefallen dass ich ihn direkt mal nähen musste. Allerdings habe ich keine optimale Anleitung und vor allen Dingen kein schönes Schnittmuster gefunden. Da dachte ich mir: Selbst ist die Frau!

And here you are:

In den kommenden Tagen werde ich dazu auch noch ein Video hochladen, das verlinke ich dann auch hier oder ihr findet es direkt auf meinem YouTube-Channel.

Viele Spaß beim Nachnähen!

5 Kommentare

  1. Danke für das Schnittmuster und den Input. Der Beutel ist toll und sieht besonders aus. Und vor allem: er ist wirklich einfach zu machen!
    Viele Grüße
    Wendy

    1. Liebe Wendy,
      schön dass dir der Beutel gefällt, viel Spaß beim Nachnähen!

      Liebe Grüße
      Annika

  2. Der ist echt klasse, werde mir gleich Stoff besorgen und ihn nach nähen…wo wir auch schon bei meiner Frage wären…wieviel Stoff brauch ich denn dafür?

    1. Ich freu mich dass dir der Beutel gefällt. Für den Beutel brauchst du für den Innen- und Außenstoff jeweils etwa 70 x 70cm.
      Der Beutel ist relativ klein, ist also eher ein „Ich-werf-schnell-Schlüssel-und-Geldbörse-rein-und-nehme-noch-eine-Einkaufstasche-mit-zum-Shoppen“-Format. 😉 Im Endformat ist er 25 x 30 cm groß (ohne Henkel).

      Liebe Grüße
      Annika

      1. Hallo Annika, vielen Dank für die schnelle und gute Info. Die Größe kann ich ja noch variabel verändern, aber so weiß ich erst mal (ohne den Schnitt auszudrucken) was ich ungefähr benötige.

Schreibe einen Kommentar