Über mich

Hallo, schön dass Du den Weg auf meinen Blog gefunden hast. Mein Name ist Annika und ich komme aus dem schönen Sauerland. Ich verfolge seit geraumer Zeit viele verschiedene Blogs zum Thema „Do it yourself“ und dadurch angefixt möchte ich nun auch endlich selber meine kreativen (und manchmal auch weniger kreative) „Ergüsse“ mit euch teilen.

Um dem doch häufig eintönigen Berufsalltag zu entfliehen widme ich mich momentan vielen verschiedenen Projekten wie zum Beispiel dem Nähen, Seife sieden, Cremes rühren, Siebdruck selber machen und was mir sonst noch so einfällt.

Ich würde mich sehr über Kommentare und vielleicht auch Anregungen zu meinen Kreativ-Projekten von euch freuen. Nun wünsche ich euch ganz viel Freude beim Mitlesen, Kommentieren und Mitmachen!

Annika

Profil

8 Kommentare

  1. Hallo,

    bin auch froh , den Blog gefunden zu haben, bin ganz wild auf die selbstgemachten Cremes usw.

    LG sue

    1. Liebe Sue,
      das ist lieb, dankeschön. 🙂
      Ich werde in den nächsten Tagen wieder neue Rezepte präsentieren, musste das leider eine Weile schleifen lassen.

      Wünsche dir einen wunderschönen Tag!
      Annika

  2. Hallo,

    wie machst du denn die Vorlagen für die Cabochon Ohrringe?

    Lg

    1. Hallo Ivonne,
      ich erstelle die Vorlagen mit einem Bildbearbeitungsprogramm, z.B. Gimp ist dafür geeignet. Wenn du für dich privat Ohrringe herstellen willst kannst du auch auf schon fertige Muster aus dem Internet zurückgreifen. Ausdrucken, Ausschneiden und fertig. 🙂

      Liebe Grüße
      Annika

  3. Hi.Finde deine diy-Sachen echt klasse. Wollte mir allerdings deine Vorlage der cabochons angucken und bin immer wieder auf die Erstellung geleitet worden.schade. viele liebe grüsse aus dem Spreewald.

    1. Hi Kathi,
      ganz lieben Dank für den Hinweis! Da hat mir wohl WordPress einen Streich gespielt und ich habe es nicht bemerkt. Ich habe die Downloads wieder unter Freebies soweit wie möglich hinterlegt, die Cabochonvorlage ist wieder downloadbar! 🙂

      Liebe Grüße
      Annika

  4. ei wie schön… das mit den cabochons find ich auch klasse… guck bei mir mal vorbei und folge auch meinem blog, ja?
    gruß caro

  5. Anika Dreßler sagt: Antworten

    Hallo Annika,

    da bin ich ja auf eine Namensvetterin gestoßen:)! Ich arbeite für das Zeitmagazin in Berlin und erstelle die Seite „Wundertüte“, in der wir unterschiedliche originelle Bastelideen vorstellen. Gern würde ich deine originelle Cabochons-Idee darin aufnehmen.

    Melde dich doch einfach so schnell wie möglich zurück!

    Liebe Grüße,

    Anika

Schreibe einen Kommentar